ROBERT DER FROSCH
Surffrosch
ROBERT IN ACTION I
Während des Sommerurlaubs 2020 auf der Insel Römö (Dänemark). Mein Kumpel, der Kettensägen Klaus war total aus dem Häuschen, als er die Wälder dort sah. Während wir am Strand waren trieb er sich in den Wäldern herum und und hatte dort seinen Spaß. Während des Sommerurlaubs 2020 besuchten wir die Insel Sylt (Deutschland). Wir waren hier am Leuchtturm List-West. Der weiße Leuchtturm ist nicht nur der nördlichste Leuchtturm Deutschlands, sondern auch das nördlichste Gebäude Deutschlands. Somit war ich, Robert der Frosch auch der nördlichste fotografierende Frosch Deutschlands. An einem lauen Sommerabend an einem Teich im Stuttgarter Rosensteinpark. Meine Claudia und ich hüpfen von Blatt zu Blatt. An einer besonders schönen Stelle hat sie mich in den Arm genommen und geküsst. Ich bin so verliebt, in meine Claudia. Im Mai 2020 machten wir einen Ausflug an den Bodensee. Auf der Blumeninsel Mainau habe ich sehr schöne Bilder gemacht. Mein Freund der Andreas hatte im Sommer seine neue Maschine bekommen. Die musste er natürlich nach dem einfahren richtig quälen. Nicht umsonst ist sein Spitzname „Asphalt Andy“. Mit einem Wheelie an der Eisdiele vorbei machte schon schwer Eindruck bei den jungen Hüpfern. Heiko ist der größte Fußball Fan, den ich kenne. Am 03. September 2020 spielte Deutschland gegen Spanien in der Stuttgarter Mercedes-Benz Arena. Heiko hat unsere Nationalmahnschaft am Eingangstor lautstark begrüßt. Fisch Fred, heist eigentlich Fred Neumann. Er hat eine unendliche Geduld wenn er seinem Hobby nachgeht. Hier angelt er auf Römö in Dänemark. Ich habe ja noch zwei tierische Freunde. Wilson & Efe, die beiden Möpse. Als Wilson mal wieder nach der Gassi Runde etwas Siesta auf der Couch machte griff ich zur Kamera und machte ein schönes Bild von ihm. Ich glaube ihm war es egal. Eines meiner vielen Hobbys ist Geocaching. Seit 2008 betreibe ich das mehr oder weniger stark. Gleich zu Beginn des Jahres habe ich einen schönen Geocache gefunden. Hui hui hui, da hat es doch tatsächlich noch mal richtig im Januar 2021 geschneit. Da war schneeschippen angesagt. Zum Glück waren gerade Kilian (Karren- Kilian) und Siggi ( Siggi, die Schaufel) bei uns zu Besuch. So konnten die Beiden schön Paarshiping machen, während ich sie fotografierte. Hier bin ich bei einer Wanderung in den Dünen bei Süderlügum an der dänischen Grenze Besuch von Claus aus Finnland im Dezember 2020 Meine Oma beim Spaziereingehen auf dem Killesberg in Stuttgart. Auf dem Weg zur Arbeit hatte ich noch etwas Zeit und habe im Pumpsee beim Rosensteinpark etwas geangelt. Der Sepp beim Gartenfest. Er musste mal ein „Tannenzäpfle“ probieren. Da steht man morgens vor der Toiletten Tür und platzt gleich, während im Raum der neuste Status bei Facebook abgefragt wird. Ich fasse es nicht. Meine Claudia sieht auch unter der Dusche gut aus. Darf ich noch etwas zum Nachtisch bringen? Besuch im Passauer Dom. Mein Sohn Kevin mit dem Skateboard unterwegs. Gartenarbeit Auf der Insel Mainau gab es auch viel zu tun. Auf Sylt wurde ich von so einer doofen Krabbe angefallen. Surfparadies Nordsee.